solarnova®

Solarnova Gebäudeintegrierte Photovoltaik

Es ist die Kombination aus Ästhetik, CO2 freier Stromerzeugung und Witterungsschutz, die Solarmodule an Fassade und Dach so attraktiv macht. Sie sind eine umweltbewusste Alternative zu Granit, Marmor und anderen Baustoffen. Aus gutem Grund setzen immer mehr Bauherren, Architekten, Ingenieure und Fachplaner auf diese Technologie. Die Rahmenbedingungen des "Erneuerbaren Energie Gesetzes" und eine veränderte gesellschaftliche Wahrnehmung haben dazu geführt, dass der Markt für gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen stark wächst. Mit dem Aufbau und dem Betrieb von Solaranlagen erreichen Sie ein Imagegewinn, leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und gewinnen bzw. nutzen zusätzlich die elektrische Energie. Mit diesem Dreiklang erzielen Sie eine ebenso ungewöhnliche wie positive Wirkung.

 

solarnova entwirft, plant und produziert Solarmodule für die Gebäudeintegration nach Ihren individuellen Gestaltungswünschen, architektonischem Design, geometrischen Vorgaben und bautechnischen Forderungen. solarnova® fertigt Solarmodule sowohl in Glas-Glas Verbundtechnik als auch in Glas-Folientechnik bis zu einer Größe von 3.700 x 2.500 mm und Glasdicken bis 2 x 12mm. Entsprechend den Anforderungen und Einsatzfall verwenden wir als Einbettfolie EVA oder PVB. Die Solarmodule lassen verschiedene Wahlmöglichkeiten zu und werden dem entsprechenden Verwendungszweck individuell angepasst. Nach Ihren Kundenwünschen lassen sich die Formgebung, Größe, Solarzellentyp, Transparenz, Solarzellenfarbe, sowie Farbe und Transparenz der rückwärtigen Glasscheibe gestalten. Je nach Fassadentyp, Fassadenraster, Konstruktionsart, Gebäudehöhe und Standort können Glas-Glas Solarmodule sowohl in bestehende Gebäude als auch in Neubauten optimal integriert werden. Damit können Bauten in Aussehen und Funktion neu definiert werden.

Unser konsequentes Qualitätsmanagement in allen Bereichen ist nach der Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert.